abend und nacht in peking

 

 

Hier ein paar Eindrücke aus der Zeit zwischen 17:00 und 22:00. Den Blick auf die Hochhäuser (ab Bild 6) habe ich aus dem Wohnzimmerfenster. Aus dem Schlafzimmerfenster sieht man auf den Sender (letztes Bild). Da ich heute Abend in ein anderes Zimmer ziehe, wird es in Zukunft etwas anders aussehen.

Die anderen Fotos sind in der Innenstadt von Peking entstanden, nachdem ich auf dem Weihnachts-
markt der deutschen Botschaft war. Sie hatten im Hof einen Markt nach deutschem Vorbild aufgebaut. Mit Glühwein, Bratwurst, Plätzchen und allerlei Weihnachtskitsch. Fast wie daheim. Lustigerweise habe ich dort auch einen ehemaligen Kommilitonen wiedergetroffen, der seit einiger Zeit in Peking wohnt. Insgesamt war die Veranstaltung sehr skurril aber nett. Und es scheint sich rumgesprochen zu haben, da der Weihnachtsmarkt brechend voll war. Man musste mehr als eine halbe Stunde warten, um reinzukommen.

Dieser Beitrag wurde unter china veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf abend und nacht in peking

  1. Simone sagt:

    Fehlt nur noch der Schnee ;o)

    • admin sagt:

      Ja, aber so trocken, wie es hier im Moment ist, wird der Schnee noch auf sich warten lassen. Leider…

  2. Marc sagt:

    Und wo ist die Sonne?
    Hey Steffie ich hoffe es geht Dir gut. Ich bin begeisterter Leser Deines Blogs 😉
    LG marc

  3. Gabi sagt:

    sehr cool 🙂